Auf eine erfolgreiche NRW-Kurzbahnmeisterschaft können die Schwimmer des SV Westfalen Dortmund zurück blicken. Bei den Titelkämpfen in der Wuppertaler Schwimmoper konnten sie mit sechs Platzierungen unter den Top-Ten und vielen neuen Bestzeiten überzeugen.

Für Sharon Dohms waren die NRW-Meisterschaften nur eine Durchgangsstation zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin. Ihre Form war aber dennoch schon sehr gut. Mit neuer Bestzeit von 32,66 Sekunden im 50-Meter Brustschwimmen qualifizierte sie sich für das Finale, in dem sie den achten Platz belegte. Auch im 100-Meter Brustschwimmen stand sie im Finale und belegte hier sogar Rang sieben.

In der Jahrgangswertung 2003 schaffte Jana Paul den Sprung unter die besten zehn im 50-Meter Freistilsprint. Hier schwamm sie in 28,31 Sekunden neue persönliche Bestzeit, was mit dem siebten Platz belohnt wurde.

Eine neue Bestzeit schwamm auch Henry Kleff über die 50-Meter Rücken. In 28,98 Sekunden blieb er gut vier Zehntelsekunden unter seiner alten Bestmarke. Rang neun war der verdiente Lohn.

Zu einer neuen Bestzeit reichte es für Sebastian Greiffer zwar nicht, dennoch war er mit seinen 26,96 Sekunden über 50 Meter Schmetterling sehr zufrieden.

Marius Syberg konnte bei drei Starts auch drei neue Bestzeiten erzielen. Über 50 Meter Brust (31,20 Sekunden) und 100 Meter Schmetterling (59,48 Sekunden) verbesserte er sich dabei um jeweils gut zwei Zehntelsekunden. Mit seinen 1:58,43 Minuten über 200-Meter Freistil blieb er erstmals unter der Schallmauer von zwei Minuten. Dabei hätte er fast einen Vereinsrekord sein Eigen nennen können. Fast, weil auch sein Vereinskamerad Jens Mydlach in seinem Lauf schwamm und dieser in 1:57,16 Sekunden die neue Bestmarke aufstellte. Auch Jens Zeiten von 59,93 Sekunden über die 100 Meter Lagen und die 52,25 Sekunden über 100 Meter Freistil bedeuteten neue Vereinsrekorde.

Nun blicken die Westfalen gespannt auf die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften mit Sharon in Berlin und die Südwestfälischen Kurzbahnmeisterschaften Mitte Dezember in Iserlohn.

Unser Druckpartner:

Für die Unterstützung im Druck unserer Medien auf Papier danken wir herzlich!

Unterwasserrugby-Trailer

Winterfreizeit Zillertal 2015

Weihnachtsfünfkampf 2014